Der Leichnam Jesu wird in ein Grab gelegt, das mit einem großen Stein verschlossen wird. Seine Freunde trauern um ihn. Er, dem sie nachgefolgt sind, ist aus ihrem Leben verschwunden. Er, der ihrem Leben Sinn und Hoffnung gegeben hat, ist tot. Jesus sagt uns: Manchmal muss man warten. Warten und hoffen, bis sich ein Neuanfang zeigt!

Ein Gruß des Moderators zum Karsamstag

Speisenweihe
Für viele ist die Speisenweihe am Karsamstag ein wichtiges Element in der Karwoche. Heuer gibt es keine gemeinsame Feier. Wir laden ein, selbst Gott um den Segen für die Osterspeisen zu bitten. Vielleicht möchten Sie so beten:

Gott segne unser Brot.
So wie das Korn
alleine wächst in Regen und Sonne,
lass auch uns wachsen in deiner Liebe
So wie das Korn zu Mehl gemahlen wird,
um Brot zu werden,
lass auch uns Brot werden für andere.
Segne uns mit dem verbindenden Wasser;
es fügt das Mehl zu einem Leib.
Dass auch wir zu einem Ganzen werden.
Segne uns mit dem Duft des Backens;
er erfüllt uns mit Hunger nach dem Brot.
Dass auch wir die Welt mit deinem Friedensduft erfüllen.
Segne uns im Brechen des Brotes;
es teilt sich aus um Hunger zu stillen.
Dass auch wir zu teilenden Menschen werden.'
Segne uns mit dem Brot des Lebens,
Jesus Christus der sich hingibt,
dass wir das Leben in Fülle haben.

Kofferspiritualität zum Karsamstag

Tim und Alfons - Kinderkirche zum Karsamstag

In der Osternacht laden wir wieder zum Hausgottesdienst mit Dominik Toplek ein:
Hausgottesdienst für Erwachsene (livestream , Sa 21.00 Uhr)

Gottesdienste via Radio, TV und Internet