Ein Patrozinium der speziellen Art durften die Messbesucher am Sonntag, 26.11.2017 in der Pfarrkirche St. Konrad erleben.

Für manche zwar etwas ungewohnt, doch von vielen als herzerfrischend, berührend und stimmungsvoll beschrieben, begeisterten die Sänger und Sängerinnen des Kirchenchores St. Konrad unter der Leitung von Gertraud Gächter mit Gospels und neuen christlichen Liedern.

Professionell begleitet wurde der Chor dabei von einer Projektband mit Klaus Raidt (E-Piano), Gernot Häfele (E-Bass), Markus Holzmaier (E-Gitarre) und Pit Martinelli (Schlagzeug). Gefühlvoll begleiteten die Musiker die junge Sängerin Ramona Lau, die mit ihrem Solo bei „In your arms“ die Herzen berührte – sie zeigten sich aber bei Liedern wie „You are holy“ auch von ihrer rockigen Seite. Technische Unterstützung bekamen der Chor und die Band von Walt Gächter, der das Ganze perfekt abmischte.

Pfarrer DDr. Thomas Heilbrun nahm das 45. Patrozinium zum Anlass, um in seiner Predigt unter anderem auch die Legende des Hl. Konrad von Konstanz zu thematisieren und um den vielzähligen Mitarbeitern in Haupt- und Ehrenamt für ihren Einsatz in der Pfarre zu danken.

Nach dem Gottesdienst waren die LeiterInnen der verschiedenen Arbeitskreise zu einem Mittagessen im Gasthaus Witzigmann eingeladen und konnten so die Feier im gemütlichen Rahmen ausklingen lassen.

Wolfgang Ölz