Artikel

Vorschaubild Artikel
Bischof Benno Elbs im Interview: Keinen PCR-Test für den Glauben
Bischof Benno Elbs feiert am 16. Oktober seinen 60. Geburtstag. Bischof wurde er 2013, als Franziskus Papst wurde. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
TV-Tipp: Bischof Benno Elbs in "Orientierung"
Am 11. Oktober, ab 12.30 Uhr, diskutiert Bischof Benno Elbs auf ORF2 mit Sandra Szabo über die neue Papst-Enzyklika, Moria, Corona und seine ganz persönlichen Wünsche zum euen Lebensjahr. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Werft eure Zuversicht nicht weg
Das zehntausendstel Millimeter kleine Corona-Virus versetzt die Welt in den Ausnahmezustand. Es bringt eingespielte Abläufe und Beziehungen weltweit ins Stocken und zum Stillstand. Und da sind noch viele andere bedrängende Fragen: Gelingt es, die Klimakrise zu bewältigen? Drohen Überalterung, Pflegenotstand und unkontrollierte Migration? Welcher Politik kann man noch vertrauen? Jede Krise eröffnet aber auch neue Chancen, regt zum Innehalten und zur Neuorientierung an. Achtsamkeit und Solidarität können Raum gewinnen, die Natur kann aufatmen. Vertrauen und Zuversicht lassen positive Schritte auf dem Weg in eine gute Zukunft wagen. Dazu lädt Bischof Benno Elbs in seinem neuen Buch „Werft eure Zuversicht nicht weg“ ein. Das KirchenBlatt bringt Auszüge aus dem Buch: mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Schlüsselfragen
Gedanken zum Sonntag von Bischof Benno Elbs mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Luft zum Atmen
Gedanken zum Sonntag von Bischof Benno Elbs. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Alles beim Alten?
Gedanken zum Pfingstfest von Bischof Benno Elbs. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Balsam für die Wunden
Gedanken zum Osterfest 2020 von Bischof Benno Elbs. mehr lesen
Vorschaubild Artikel
Netzwerke der Solidarität
Das Corona-Virus stellt uns vor neue Herausforderungen. Das betrifft die Gesellschaft insgesamt, aber auch die Kirche. In seinen Gedanken zum heutigen vierten Fastensonntag spricht Bischof Benno Elbs über Zusammenhalt, gelebte Spiritualität im Alltag und warum es jetzt ganz besonders wichtig ist, die Freude nicht zu vergessen. mehr lesen