Anlässlich des 50. Jahrestags des II. Vatikanischen Konzils möchten wir den Glauben neu ins Gespräch bringen und somit "verheutigen". Wir veranstalten daher das Seminar Neu anfangen in Thüringen zu dem wir herzlich einladen.


Am 11. Oktober 2012 jährt sich zum 50. Mal der Beginn des II. Vatikanischen Konzils. Aus diesem Anlass hat Papst Benedikt XVI. zu einem Jahr des Glaubens aufgerufen. Die Erinnerung an dieses wichtige Ereignis, das einen ganz neuen Blick der Kirche für die Menschen von heute aufgetan hat, soll gebührend gefeiert werden.


Grundanliegen von Papst Johannes XXIII. – der das Konzil einberufen hat – und vom Konzil selbst war das „aggiornamento“, die „Verheutigung“ des Glaubens und der biblischen Botschaft. „Was für eine Relevanz hat der christliche Glaube in der modernen Zeit für einen aufgeklärten Menschen?“ war eine ganz wichtige Überlegung für die Konzilsväter.
Die Menschen von heute sollten neu die Lebensbedeutung der biblischen Botschaft und des christlichen Glaubens für ihr Leben entdecken. Ein Glaube, der kein „alter Hut“ ist, der unfrei macht und die Lebensfreude nimmt, sondern ein Glaube, der zur tiefen Freude der Gotteskindschaft führt und der innere Freiheit und wahres Leben in Fülle schenkt.


Und genau das sind auch die wesentlichen Anliegen der Glaubenskurse von „Wege erwachsenen Glaubens“ der Diözese. Darum bietet unsere Pfarre im Herbst 2012 den Glaubenskurs „Neu anfangen“ an.
An 6 Abenden (jeweils sonntags) werden wir uns mit wesentlichen Themen des christlichen Glaubens beschäftigen. Dabei geht es vor allem um das gemeinsame Unterwegssein. Gemeinsam wollen wir ein Stück unseres persönlichen Glaubensweges miteinander gehen, gute Gemeinschaft erfahren und uns durch die Vorträge und Kleingruppenzeit mit Glaubensthemen beschäftigen.
Zu diesem „Jubiläumskurs“ laden wir ganz herzlich Alle, Jung und Alt, Männer und Frauen, Suchende und Überzeugte … ein.

Mehr Infos zum Kurs entnehmen Sie hier aus dem Flyer.

So wünschen wir euch allen einen schönen, erholsamen, freudvollen und gesegneten Sommer und freuen uns, wenn Sie beim Glaubenskurs dabei sind!


Diakon Manfred Sutter