Artikel

Photo: Al Jazeera English / flickr.com
Sieben Mal um die Kaaba
Gläubige, die sich und andere beim Küssen des schwarzen Steins in der Kaaba fotografieren. Pilger, die den traditionellen Marsch rund um die Kaaba filmen. Selfies wohin man blickt und die vor allem den islamischen Gelehrten ein Dorn im Auge sind. Schließlich habe der Prophet selbst gesagt "O Allah, ich bitte dich um eine Pilgerfahrt ohne Prahlerei und Angeberei." Am Donnerstag hat der sechstägige Hadsch begonnen, zu dem Millionen Gläubige erwartet werden. mehr lesen
Photo: Francesca Schellhaas / photocase.de
Im Lidschlag Gottes aufgehoben
Dir zur Freude ist dies alles gegeben – Was mein Auge erfreut mehr lesen
Photo: Jayel Aheram/flickr.com
Fasten und beten
Hinrichtungen, gewaltsame Vertreibungen, Flucht und Angst bestimmen derzeit den Alltag in Irak und Syrien, wo der "Islamische Staat“ (IS) tausende Menschen terrorisiert. Deshalb hat Kardinal Christoph Schönborn „die Christen aller Konfessionen in Österreich“ nun zu einem ökumenischen Fast- und Gebetstag aufgerufen. Der 8. August, soll ein „Tag des Fastens und der Fürbitte für die irakischen Christen und für deren muslimische Freunde" sein. In der Hoffnung auf ein Wunder. mehr lesen
Photo: Mmchen / Photocase.de
Warmherzigkeit mit dem Sockenloch
Dir zur Freude ist dies alles gegeben – Was mein Herz erfreut mehr lesen
Photo: Wolla 2 / Photocase.de
Einsiedezucker 2:1 und Paula
Dir zur Freude ist dies alles gegeben – Was meinen Gaumen erfreut mehr lesen
Photo: Walter Buder
Einheit, das fremde Geschenk
Ein ökumenischer Gottesdienst in der Bregenzer Mariahilfkirche eröffnete am Sonntagabend (19. Jänner 2014) die weltweite „Gebetswoche für die Einheit der Christen“ und machte das Miteinander der Christen in der Landeshauptstadt sichtbar. mehr lesen
Photo: digital cat / flickr
Gebetswelle über 24 Zeitzonen
Weltweit leiden 842 Millionen Menschen an Hunger, jedes vierte Kind unter fünf Jahren ist akut unterernährt. Die Caritas startet deshalb die weltweite Kampagne "One human family - food for all", die sich für eine endgültige Abschaffung des Hungers bis zum Jahr 2025 einsetzt. Weltweit beteiligten sich Mitglieder des 164 nationale Caritasorganisationen umfassenden Netzwerkes an dem Aufruf für eine "Zukunft ohne Hunger". mehr lesen
Photo: Gwiggen
Mit Gott verbunden sein
Die Schwestern von Mariastern Gwiggen laden zu einen Gebetskurs unter dem Titel „Online mit Gott“. Bei neun Monatstreffen vermitteln Mutter Hildegard Brem und ein Team von Schwestern, wie Mann und Frau in der Gegenwart Gottes leben und diese Gegenwart immer intensiver erfahren können. Das KirchenBlatt sprach mit Tanja Loacker, die an einem früheren Gebetskurs teilgenommen hat. mehr lesen