Artikel

Photo: pixabay.com
Im Gespräch trotz Rüssel
Reden ist Silber, Schweigen ist Gold? Dann haben Sie wohl noch nichts von den Dialoginitiativen gehört, denn die bringen selbst abseits des Diözesanjubiläums Augen (aber auch Ohren und Mund) zum Glänzen. Vielleicht auch in Ihrer Pfarre? mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Elisabeth Willi
„Es gibt ungewohnte, coole Dinge bei der Kirche“
Für die Anliegen von Kindern und jungen Menschen bis ca. 30 Jahren ist innerhalb der Katholischen Kirche Vorarlberg vor allem die Junge Kirche zuständig. Seit zwei Monaten wird sie von Brigitte Dorner geleitet. Sie erzählt im Interview, wie junge Menschen heute angesprochen werden, was in der Jugendarbeit wichtig ist und welche Schwerpunkte die Junge Kirche setzt. mehr lesen
Photo: Junge Kirche/Peter
Versteht ihr Spaß?
Die PopUpChurch der Jungen Kirche Vorarlberg wurde vom Faschingsfieber gepackt. Am Sonntag stand sie beim Feldkircher Faschingsumzug mitten unter den Zuschauern vor dem Dom. Mit dabei waren sechs Mitarbeiter/innen der Jungen Kirche, die den Passant/innen Rede, Antwort und für Späße parat stand. mehr lesen
Photo:  Foto von Judita Tamošiūnaitė von Pexels
Neustart: Aktion "gemeinsam gegen einsam"
Aktuell: Es ist seit Montag, den 18. Mai wieder möglich, mit den HeimbewohnerInnen spazieren zu gehen! Menschen aus unterschiedlichen Pfarren der Seelsorgeregion Vorderland treffen sich freitagnachmittags im Vorderlandhus in Röthis, um den Bewohner/innen Gesellschaft zu leisten und mit ihnen spazieren zu gehen. Frische Luft schnappen und ein kleiner "Tapetenwechsel" von Zeit zu Zeit wirken Wunder - für die Menschen im Pflegeheim - und vielleicht auch für die Kirche im Vorderland?! mehr lesen
Photo: Junge Kirche/Peter
PopUpChurch und Guggamusik
Sie ist wieder aufgeploppt: die PopUpChurch der Jungen Kirche Vorarlberg. Am Samstag stand sie mitten unter den Mäschgerle auf dem Vorplatz der Kirche St. Martin in Dornbirn. In der Kirche war Guggagottesdienst und anschließend gaben die Musikant/innen ein Monsterkonzert vor der Kirche. Das quietschbunte 3 mal 3 Meter Zelt aka. PopUpChurch fiel unter dem farbenfrohen Menschenhaufen trotzdem auf, denn dass Kirche auch außerhalb der Mauern stattfindet war für viele neu. mehr lesen
Photo: Evelyn Madlener / Kath. Kirche Dornbirn
Go(o)d Gum? Eine neue Sorte Kaugummi?
Naja, nicht ganz – aber so ähnlich: Alfons Meindl, Gemeindeleiter in der Kirche in Dornbirn, hat einen ganz besonderen Kaugummiautomaten gestaltet und bietet ihn anderen Pfarren zum Verleih an. In diesem Automaten gibt es nicht nur gewöhnliche Kaugummis, sondern auch Bibelstellen und Segenswünsche für den Tag, die man sich "ziehen" kann. mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Elisabeth Willi
Eine gute Begegnung am Friedhof
Mitarbeiter/innen der Katholischen Kirche Dornbirn und Ehrenamtliche von "Hospiz Vorarlberg Dornbirn" waren auch heuer wieder am Tag vor Allerheiligen auf Dornbirns Friedhöfen unterwegs und boten etwas Wertvolles an: ein offenes Ohr und Zeit für ein Gespräch. Eine Reportage von den Friedhofsgesprächen. mehr lesen
Photo: Junge Kirche/Peter
Junge Kirche auf dem Szene
Musik, Festival, Kirche. Moment mal, da kann was nicht stimmen – oder doch? Die Junge Kirche Vorarlberg war am vergangenen Wochenende beim Szeneopenair in Lustenau. Mit der PopUpChurch machten es sich die Mitarbeiter/innen und Freiwilligen Helfer/innen drei Tage lang mitten auf der Szenekilbi gemütlich, immer auf der Suche nach Antworten auf die Frage „Was globsch du?“ mehr lesen