Artikel

Photo: Junge Kirche Vorarlberg /Ongaretto-Furxer
Sternsinger sagen Dankeschön!
Über 3000 Kinder und 1500 Begleitpersonen waren heuer wieder in Vorarlberg unterwegs, um die Frohe Botschaft zu verkünden und den Segen fürs neue Jahr zu bringen. Die SternsingerInnen sagen danke an alle, die gespendet haben und so Projekte in Asien, Afrika und Lateinamerika unterstützen. mehr lesen
Photo:
Dankeschön von Gloria und Adam
Ende November waren Gloria und Faraja zu Besuch in Vorarlberg. Sie sind die Vertreter unserer Dreikönigsaktion-Partnerorganisation MIICO aus Tansania und haben in Pfarren und Schulen ihr Projekt vorgestellt. Schau dir das Video an, in dem sich Gloria und Adam (ein weiterer MIICO-Mitarbeiter) bei euch bedanken. mehr lesen
Photo: Junge Kirche/Ongaretto-Furxer
Sternsingerkinder vergnügten sich auf dem Eis
Über 200 Sternsingerkinder und ihre BegleiterInnen liefen in der Vorarlberghalle vergnügt Schlittschuh. "Sternsinger on ice" ist die Dankesfeier der Dreikönigsaktion für alle SternsingerInnen für ihre großes, soziales Engagement. mehr lesen
Photo: Daniel Furxer-Ongaretto
Vorarlberger Sternsinger beim Papst
Das werden Anna, Maria, Niko und Sarah wohl nicht so schnell vergessen. Das Jahr 2017 begann für die Vorarlberger Sternsinger nämlich mit einem Neujahrsgottesdienst im Petersdom in Rom. Mit Papst Franziskus höchstpersönlich. Gemeinsam mit zwei deutschen Jugendlichen brachte Maria aus Dornbirn dabei Gaben zum Altar. mehr lesen
Photo: Junge Kirche/Ongaretto-Furxer
Ich – Du – Wir – Die Würdenträger
Beim Vorarlberger Tag der Menschenrechte am 10. Dezember standen die Themen Menschenwürde und Gleicheit im Mittelpunkt. Über 200 Interessierte nahmen an der Veranstaltung im Feldkircher Pförtnerhaus teil. Initiatorin war die Vorarlberger Plattform für Menschenrechte „Menschen Rechte Leben“, der mittlerweile über 40 Vorarlberger Organisationen angehören und es werden immer mehr. Immer mehr, denen Menschenrechte ein ernstes Anliegen ist. mehr lesen
Photo: Junge Kirche
Landraub gefährdet Grundlage der Bauern in Tansania
Gloria und Faraja, ProjektpartnerInnen aus Tansania waren Ende November zu Besuch in Vorarlberg. mehr lesen
Photo: DKA
Konfliktmineralien: EU-Gesetz droht ausgehöhlt zu werden
In den aktuellen Verhandlungen drohen große Schlupflöcher eingebaut zu werden. Der Import von bis zu 100 Kilo Gold könnte ohne Kontrollen erlaubt sein. KOO und Dreikönigsaktion appellieren an Wirtschaftsminister Mitterlehner, auf eine wirksame Verordnung zu drängen. mehr lesen