Artikel

Photo: Ryoji Iwata / unsplash.com
Warum gehst du? – Katholik/innenzahlen 2018
Die Dialogstelle der Katholischen Kirche Vorarlberg ist der Ort, an dem noch einmal der Kontakt mit all jenen Menschen gesucht wird, die gerade aus der Kirche ausgetreten sind. 2018 waren das 2981 Frauen und Männer. Ihre Austrittsgründe zeigen die „Baustellen“ der nächsten Jahre auf. mehr lesen
Photo: www.pexels.com
Wir sind für die Menschen im Land da. Für alle
„Egal ob sie im engeren Sinne zu den Mitgliedern gehören oder nicht, wir wollen für die Menschen im Land da sein“, hält Pastoralamtsleiter Martin Fenkart die Türen geöffnet – und zwar nicht nur für die 236.101 „offiziellen“ KatholikInnen, sondern auch für die Menschen, die 2017 aus der Kirche ausgetreten sind. mehr lesen
Photo: Yogenda Joshi / flickr.com
5x Plus und ein leichtes Minus - Kirchenaustritte sinken weiter
Die Kennzahlen für die Katholische Kirche Vorarlberg haben sich im Jahr 2014 durchwegs positiv entwickelt. Es gibt ein deutliches Plus was Taufen, Trauungen, Firmungen, (Wieder)Eintritte und Widerrufe betrifft und einem leichten Rückgang der Kirchenaustritte. mehr lesen
Photo: Kath. Kirche Vorarlberg / Simone Rinner
Wenn's klingelt, ist das Netzwerk dran
„Kann ich noch etwas für Sie tun?“, das ist nur eine der Frage, die im Gespräch mit den Mitarbeiter/innen der Dialogstelle der Katholischen Kirche Vorarlberg fallen kann. Dialogstelle? Das sind derzeit sieben Frauen und Männer, die das Gespräch suchen - mit jenen, die erst kürzlich aus der Katholischen Kirche ausgetreten sind. mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Peter Ionian
Der Positiv-Trend hält an
Rückblicke auf ein ereignisreiches Jahr und Ausblicke auf zwölf Monate gespickt mit neuen Projekten, die die Kirche in ihrer Rolle als Mittlerin und Vermittlerin zeigen, sowie die vorläufigen Katholik/innenzahlen 2012 – und das heißt: mehr Taufen, mehr Trauungen, mehr (Wieder-)Eintritte und weniger Austritte. mehr lesen
Photo: Rinner
250.174 Mal "ja"
Das Jahr 2011 war nicht nur für die Vorarlberger/innen, sondern auch für die Kirche ein ereignisreiches Jahr. Es wurde seliggesprochen, das Patoralgespräch setzte die Segel neu und auch der Rücktrittsgesuch von Bischof Elmar Fischer wurde in Rom angenommen. So wie die Kirche selbst, verändert sich auch die Zahl ihrer Mitglieder. Und die liegt Anfang 2012 bei 250.174 Menschen. mehr lesen
Photo: Berchtold
Weil Menschen füreinander da sind
Die vorläufigen KatholikInnenzahlen 2011 sowie Rückblicke auf ein ereignisreiches Jahr und Ausblicke auf zwölf Monate gespickt mit neuen Projekten, die ein sehr heutiges Gesicht der Kirche zeigen. mehr lesen
Photo: Screenshot - www.eintreten.at
Kirche sucht mit neuer Webplattform Dialog mit Ausgetretenen
Österreichweite Initiative "www.eintreten.at" gestartet mehr lesen