Was Geistliche Begleitung meint

Unter Geistlicher Begleitung verstehen wir ein regelmäßiges Gesprächsangebot, in dem es um die persönliche Beziehung zu Gott und, damit verbunden, um die Reflexion des Alltags geht. Wir sind der Überzeugung, dass jeder Mensch in einer ständigen Entwicklung begriffen ist und so das eigene Leben immer mehr als einen "Wanderweg in Gott hinein" (Bonaventura) entdecken kann. Denn der Weg zu Gott geht gerade nicht am eigenen Leben, an der eigenen Person mit ihren Stärken und Grenzen vorbei, sondern in die Tiefe der eigenen Existenz.

Worum es in den Gesprächen geht, ist also ganz stark von der persönlichen Situation des jeweiligen Menschen bestimmt. In der Regel gibt es etwa einmal im Monat ein ca. einstündiges Treffen. So lässt sich "Geistliche Begleitung" als Reisebegleitung auf dem inneren Weg zu sich selbst und zu Gott beschreiben, die das ganze Leben in den Blick nehmen kann.

Geistliche Begleiter/innen

Profil für die Geistliche Einzelbegleitung