Verteilaktion

Hinweis: Leider sind sowohl die Karten als auch die Schokoladen leider schon vergriffen!

„ich hab' Recht!“ lautet unser diesjähriger Slogan zum Tag der Kinderrechte am 20. November. Genau vor 30 Jahren wurde von den Vereinten Nation die Konvention über die Rechte der Kinder beschloosen. Diese Konvention besagt, das jedes Kinder die gleichen Rechte habt. Dabei beruht die Konvention auf vier Grundprinizipien:

  • Vorrang des Kindeswohls: Bei allen Entscheidungen, die Auswirkungen auf Kinder betreffen, muss das Wohl des Kindes immer vorrangig berücksichtigt werden.
  • Recht auf Gleichbehandlung: Kein Kind darf aufgrund seines Geschlechts, Herkunft, Sprache, Religion, Hautfarbe, einer Behinderung oder politischer Ansichten benachteiligt werden.
  • Recht auf Leben und Entwicklung: Alle Staaten sorgen dafür, die bestmögliche Entwicklung und Entfaltung von Kindern sicherzustellen, z.B. durch Existenzsicherung, medizinische Versorgung, Bildung und Schutz vor Gewalt.
  • Achtung vor der Meinung des Kindes: Kinder haben das Recht auf eine eigene Meinung, die gehört und berücksichtigt werden muss.


 
Was machen wir?
Gemeinsam wollen wir öffentlichkeitswirksam das Thema „Kinderrechte“ nach außen tragen. Dabei wollen wir die Gesellschaft für das Thema sensibilisieren und informieren.
Um auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen gibt es in Vorarlberg am Christkönigsonntag, dem 24.11.2019 in vielen Pfarren nach der Messe eine Verteilaktion, bei der Schokolädle und Postkarten an die Gottesdienstbesucher verteilt werden sollen.
 
Wie kann ich mitmachen?
Jede Ministrantengruppe, Jungschargruppe, Jugendgruppe, etc. in Vorarlbergs Pfarren ist herzlich dazu eingeladen, die Aktion durchzuführen. Die Schokolädle, Postkarten und Plakate können bei der Jungen Kirche Vorarlberg kostenlos bestellt werden (Kontaktdaten siehe unten). Für die Pfarren und Jungschar-/Minigruppen gibt’s auch wieder Gruppenstundenvorschläge zum Thema „Kinderrechte“.

Bestellung und Informationen unter
Mona Pexa

T +43 5522 3485-124