Artikel

Photo: Kath Kirche Vorarlberg / Fehle
Wie man's durch die Blume sagt
Denkt man an Maria, dann kommt - nicht lange nach der "Mutter Gottes" - die Blumenwelt ins Spiel. Besonders im Sommer und ganz bestimmt an Maria Himmelfahrt. Oder eben auch in der Basilika Bildstein, wo man auf den Spuren Marias durch die Blumenwelt wandeln kann. mehr lesen
Photo: Kath Kirche Vorarlberg / Fehle
99 Kräuter für Maria
Dass zu Maria Himmelfahrt landauf und landab Kräuter gesegnet werden, kommt nicht von ungefähr. Nein, die Kräutersegnungen haben eine lange Geschichte und die fußt, wie viele Bräuche und Traditionen, auf der Zeit vor dem Christentum. mehr lesen
Photo: Nick Owuor / unsplash.com / CC0
Wünsch dir was!
Die Perseiden sind im Anmarsch und das heißt: Es darf wieder gewünscht werden! Das weiß jede und jeder. Dass Sternschnuppen aber auch "Laurentiustränen" genannt werden und vor allem, warum das so ist, das wissen vielleicht schon weniger. mehr lesen
Photo: Medienstelle/MM/Kath-Kirche-Vorarlberg
Liturgischer Tischkalender 2020/2021
... der Begleiter durch das kommende Arbeitsjahr mehr lesen
Photo: Kath. Kirche Vorarlberg / Fehle Veronika
Neunmal Geistkraft
"Sende deinen Geist aus und alles wird neu!" So bitten wir in einem Kanon singend um die Geistkraft Gottes, den Heiligen Geist. In der Zeit zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten beten wir in der Pfingstnovene um diese Schaffenskraft Gottes - für die Kirche, für die Welt und für uns. Und heuer ganz besonders für die Herausforderungen dieser Coronakrise. mehr lesen
Photo: Anne Netzer
Fluhar Nollatrüllar - Faschingsonntag in St. Wendelin / Fluh
Schon zum vierten Mal durfte ich mit den Menschen auf der Fluh den Faschingsonntag feiern. mehr lesen
Photo: Medienstelle/MM/Kath. Kirche Vorarlberg
Das Wort ... hören, annehmen, danach handeln
Die neue Broschüre Hauskirche Advent / Weihnachten 2020 ist in der Medienstelle erhältlich mehr lesen
Photo: Christoph Peich / Unsplash
Maria, eine ziemlich moderne Frau
Vielleicht habe man sich Gott zu lange als Helicopter-Mum vorgestellt, meint die Theologin und Universitäts-Professorin DDr. Theresia Heimerl. Maria sei da anders - und oft nicht so, wie man das von einer "gut katholischen" Mutter erwarten würde. mehr lesen