Artikel

Photo: Ditzer
Ein Orden übersiedelt - Hedwigschwestern
Hedwigschwestern sind in Deutschland, Polen, Tschechien und Dänemark tätig. Die Schwestern der Österreichischen Provinz haben in Lochau das gefunden, was sie vielen Kindern und Jugendlichen ein Leben lang ermöglicht haben: ein neues Zuhause. mehr lesen
Photo: Kapuzinerprovinz Innsbruck
"Ein lebendiges Band zu Carl Lampert"
Am 27. Mai 2015 übergab P. Gaudentius Walser OCap. dem Carl-Lampert-Archiv in Feldkirch einen Teil seines Lebenswerks: Er hat über Jahrzehnte Unterlagen zu Carl Lampert gesammelt und damit die Seligsprechung mit vorbereitet. mehr lesen
Photo: Theresienwerk
Ein revolutionärer Blick auf den allbarmherzigen Gott
Vor 90 Jahren wurde Thérèse von Lisieux heiliggesprochen. Aus diesem Anlass reisen ihre Reliquien auch in die Diözese Feldkirch, wo sie genau am 90. Jahrestag - dem 17. Mai 2015 - im Dom in Feldkirch verehrt werden können. Weitere Stationen sind im Klein-Theresien-Karmel in Rankweil und in der Pfarre Rheindorf in Lustenau. Das KirchenBlatt sprach mit Pfarrer Thomas Sauter, der seine Diplomarbeit über die Heilige geschrieben hat. mehr lesen
Photo: Klaraschwestern
Sich dem Rhythmus des Klosterlebens anvertrauen
Die Klaraschwestern wirken in Vorarlberg in Bregenz und in Frastanz. Sr. Barbara Moosbrugger ist seit ihrer Gründung 1983 dabei und leitet heute die Niederlassung in Bregenz. Im KirchenBlatt-Gespräch erzählt sie über das klösterliche Leben. mehr lesen
Photo: Kath. Kirche Vorarlberg / Ölz
Die Brüder haben das Kloster bewusst für andere geöffnet
Die Kapuziner sind in Vorarlberg in Feldkirch und Gauenstein beheimatet. Guardian Bruder Franz Ulbing erzählt dem KirchenBlatt über „seinen“ Orden. mehr lesen
Photo: Gebhard Barbisch
Mädchen willkommen
Wenn eine Schule einer 160-jährigen Tradition ein Ende setzt und neue Wege geht, dann liegt darin ein besonderer Moment. Die Schulleitung des Collegiums Bernardi hat einen solchen Moment angekündigt: ab dem Schuljahr 2016/17 werden die Türen auch für Mädchen geöffnet. Mit dem Bekenntnis zur Koedukation will die katholische Privatschule die jungen Menschen auf ein gemeinsames Zusammenleben und Arbeiten vorbereiten. mehr lesen
Photo: Mariastern Gwiggen
Tag des geweihten Lebens in Feldkirch
Als diözesaner Höhepunkt im „Jahr der Orden 2015“ wurde am 2. Februar der „Tag des geweihten Lebens“ in Feldkirch begangen. mehr lesen
Photo: Kloster Mariastern / Metzler
Netzwerk des Gebets
Als diözesaner Höhepunkt im „Jahr der ­Orden 2015“ wird am 2. Februar der „Tag des geweihten Lebens“ in Feldkirch begangen. Ordensgemeinschaften seien wertvolle Perlen für die Diözese, so Bischof Benno Elbs im Vorfeld des Treffens. mehr lesen