Artikel

Photo: Ziellos
Ziellos zu Hause
Bekanntermaßen funktioniert das mit dem Reisen in Zeiten wie diesen nicht so gut. Die Crew von „Ziellos“ hat sich davon aber nicht abschrecken lassen und kurzerhand „Ziellos in Isolation“ erfunden. Von Palmsonntag bis Ostermontag waren sie unterwegs. mehr lesen
Photo: Junge Kirche/Peter
Frische Farbe hinter’m Bischofshaus
Wer am Freitagnachmittag vom Busplatz Feldkirch in Richtung AK unterwegs war, wird sich über die eifrigen Jugendlichen, die am helllichten Tag mit Spraydosen die Mauer der Unterführung verzierten, gewundert haben. Täglich passieren hunderte Menschen die Unterführung hinter dem Busplatz, doch die wenigsten wissen, was zwischen der Mauer und der Bärenkreuzung ist. Dort steht nämlich das Haus, in dem Bischof Benno Elbs sein Büro hat, kurz gesagt, das Bischofshaus. Um das sichtbar zu machen, bekam die Mauer einen neuen Look. mehr lesen
Photo: Junge Kirche/Peter
Why?nachten
Oh, du fröhliches Häkeln mehr lesen
Photo: Junge Kirche
Wirkungsbericht 2017
Ein weiteres erfolgreiches Jahr Junge Kirche ist zu Ende gegangen. Es brachte viel an Herausforderungen, Neuem und Fortschritt – so wie wir es mögen. Wir, die Junge Kirche, schätzen diese Dynamik, die unsere Arbeit mit ihren Inhalten mit sich bringt. mehr lesen
Photo: Junge Kirche/Peter
Día de los Muertos
Dort wo Tod und Leben aufeinandertreffen, steht meistens die Trauer im Mittelpunkt. Dass das nicht immer so ist, beweist der „Día de los Muertos“ (Tag der Toten) ein Brauchtum aus Mexiko. Über die Jahrhunderte hat sich dieses Fest in Mexiko mit der christlichen Tradition von Allerheiligen vermischt. Dort feiern die Lebenden fröhlich und ausgelassen das Totengedenken. mehr lesen
Photo: Junge Kirche/Peter
Der Würfel ist gefallen
Wer kann schon von sich behaupten, ziellos sein zu dürfen? Die zehn Abenteuerlustigen, die beim „Ziellos zu Fuß“ Projekt dabei waren, konnten vier Tage lang ohne schlechtes Gewissen der Ziellosigkeit frönen. mehr lesen
Photo: Junge Kirche/Krüger
Yippie yippie yeah, Kultur und Remmidemmi!
Wir feierten das Leben im Living Room. Im Living Room, oder auch Wohnzimmer genannt, trifft man sich, sitzt beisammen und kommt zusammen. Das Tao Sangha Zentrum in Dornbirn verwandelte sich am Samstag zu einem Wohnzimmer der Kulturen. Es trafen sich Vorarlberger, Iraker, Afghanen und viele weitere um gemeinsam zu feiern. mehr lesen
Photo: Junge Kirche
Ziel? Egal!
37 reiselustige Leute, ein Bus und ein Zirkel. Das ist alles was es für eine ziellose Reise braucht. Das Reiseprinzip ist einfach. Der Zirkel wird beim aktuellen Standort angesetzt und ein Kreis von 5 Stunden Fahrt darum herum gezogen. Jeden Tag darf eine andere Gruppe – auch Mission Control genannt – über das Tagesziel entscheiden. Diese organisiert dann während der Fahrt eine Unterkunft, Verpflegung und ein Programm. So entsteht eine unvorhersehbare Reiseroute. mehr lesen