Artikel

Photo: Kath. Kirche Vorarlberg
Gut, dass es die Pfarre gibt – Pfarrgemeinderatswahlen 2012
Am 18. März ist Wahltag und die rund 200.000 KatholikInnen der Diözese Feldkirch sind eingeladen, Teil dieses demokratischen Prozesses zu sein! Mehr als 1300 Ehrenamtliche kandidieren um die Plätze in den Pfarrgemeinderäten der 123 Vorarlberger Pfarren, Exposituren und Filialkirchen. Für die kommenden fünf Jahre werden diese Menschen das Leben an der Basis entscheidend mitbestimmen. mehr lesen
Photo: Daniel Furxer
Pfarrgemeinden leiten
Gute Leitung ist eine Kunst. Das wissen nicht nur PädagogInnen und Firmenchefs. Das wissen wir alle, weil wir alle in irgendeiner Weise leiten oder geleitet werden. Die Leitung einer Pfarrgemeinde ist sicher so etwas wie ein ‚Meisterstück’, geht es hier doch um verschiedenste Menschen, um existentielle Fragen, um Heiligtümer unterschiedlichster Art. Da braucht es ein gutes Konzept, fähige Leute und natürlich eine große Portion ‚Heiligen Geist’. mehr lesen
Photo: Zirkus Giovanni/Don Bosco
Das Gesicht der Kirche
Wenn am 18. März 2012 in ganz Österreich die Pfarrgemeinderäte für die kommenden fünf Jahre neu gewählt werden, dann ist das ein wichtiger Tag für Ihre Gemeinde und damit auch für die Kirche in Österreich. Gedanken des Diözesanadministrators Benno Elbs zu den bevorstehenden Pfarrgemeinderatswahlen. mehr lesen
Photo: Böhringer/wikimedia-commons
Die Kirche ist für die Menschen da
Ein weiteres Ergebnis des Pastoralgesprächs wird umgesetzt: Kirche in der Stadt. Dazu bringt das KirchenBlatt ein Gespräch mit dem Pastoraltheologen Univ.-Prof. Dr. Johann Pock aus Wien. mehr lesen
Photo: PGR
Viele Wege führen nach Rom
Die Apostelgeschichte weiterschreiben - 62 österreichische Pfarrgemeinderät/innen, darunter auch fünf aus Vorarlberg, haben sich an dieses Abenteuer heran gewagt. In einer Generalaudienz übergaben sie nun Papst Benedikt XVI. die "Apostelgeschichte der Gegenwart". mehr lesen
Photo: Caldonazzi
Lampert-Broschüre zum Mitnehmen
Carl Lampert wird seliggesprochen. Und dann? Eine Broschüre für den Schriftenstand will erste Erinnerung und Impuls sein Carl Lampert nachhaltig im Gedächtnis zu bewahren. mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg
Ehrenamtliche wollen mitentscheiden
"Gut, dass es die Pfarre gibt", ist auf den Plakaten zu lesen. Der Meinung sind auch zahlreiche pfarrliche Verantwortliche, die jetzt begonnen haben, sich auf die nächste große Wahl vorzubereiten. Wo sie das tun? Natürlich an Wahlstammtischen. Wie viele es sind? 250 an der Zahl. Und welche Wahl gemeint ist? Die Pfarrgemeinderatswahl am 18. März 2012. mehr lesen
Photo: Steinmair
Vorarlbergs Pfarren sind fit für die lebendige Zukunft
Zwei sind zwischenzeitlich offiziell errichtet (Göfis-Satteins und Blons-St.Gerold-Thüringerberg), für zwei weitere hat der Vorbereitungsweg begonnen (Feldkirch Nofes-Tisis-Tosters und Buch-Kennelbach). Gemeint sind die Pfarrverbände. mehr lesen