Artikel

Photo: Caritas Vorarlberg
Lerncafés: Online geöffnet!
Das Wohnzimmer ist zum Klassenzimmer geworden. So auch für die 312 Kinder und Jugendlichen, die regelmäßig ihre Nachmittage in den neun Lerncafés der Caritas Vorarlberg verbrachten. Die Lerncafés sind aber auch in Corona-Zeiten für die Kinder und Jugendlichen und deren Eltern eine wertvolle Hilfe: Ob durch fixe telefonische Lerntermine, Videokonferenzen oder per E-Mail – mit viel Engagement unterstützen die Lerncafé-Teams die Kinder bei der Bewältigung der schulischen Herausforderungen. mehr lesen
Photo: Henry Be / unsplash.com / CC0
Greifen wir zum Hörer!
Zusammenhalt ist gerade in schwierigen Lebenssituationen sehr wichtig. Die Caritas startet dazu ein neues Angebot: „zemma lüta“ führt Interessierte mit geschulten Freiwilligen zusammen – am Telefon. Für alle, die alleine sind, Gespräche suchen, oder schlichtweg Freude an einem „Schwätzle“ haben. mehr lesen
Photo: shutterstock.com / Caritas Vorarlberg
Corona-Krise im Krisengebiet
Derweil wir uns einigermaßen in den Corona-Präventionsmaßnahmen eingerichtet haben, droht in den Krisenregionen der Welt durch die Pandemie der Kollaps der Systeme. Aber wir alle können etwas dagegen tun! mehr lesen
Photo: Annie Spratt / unsplash.com / CC0
Caritas: So erreichen Sie uns in Zeiten des Coronoavirus!
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus setzt auch die Caritas Vorarlberg umfangreiche Maßnahmen in den verschiedenen Stellen und Angeboten. Ziel ist es, einerseits Hilfe für Menschen in Not möglichst umfangreich zu gewährleisten, andererseits aber auch die Mitarbeiter/innen zu schützen und die Maßnahmen der Bundesregierung zu unterstützen. mehr lesen
Photo: Austin Kehmeier / unsplash.com / CC0
Helfen Sie helfen!
Die Situation der Flüchtlinge in Griechenland und Syrien hat sich in den letzten Tagen dramatisch verschärft. Immer mehr Menschen fliehen vor Gewalt und Krieg. Die Caritas Vorarlberg beteiligt sich gemeinsam mit dem internationalen Caritas-Netzwerk an der Nothilfe und bittet um Spenden. mehr lesen
Photo: shutterstock.com
Kosten runter, Umwelt rauf
Am 5. März ist der internationale Tag des Energiesparens. Für viele Klient/innen in der Caritas Beratungsstelle „Existenz & Wohnen“ sind Strom- und Energieverbrauch nicht nur ein ökologisches Thema, sondern in erster Linie ein finanzielles. Das Angebot des Energiespar-Checks, das die Caritas Vorarlberg gemeinsam mit den Kooperationspartnern illwerke vkw und Energieinstitut Vorarlberg anbietet, ist hier eine wertvolle Entlastung des Haushaltsbudgets. mehr lesen
Photo: Caritas Vorarlberg
Ein offenes Ohr finden
Die Kinderarmut in den nächsten vier Jahren halbieren: Dieses Ziel verfolgt die Caritas Vorarlberg, unter anderem mit der Haussammlung. „Die 800 Haussammler/innen bauen Brücken zwischen Menschen, die helfen wollen und Kindern, die dringend auf Hilfe angewiesen sind“, erklärte Caritasdirektor Walter Schmolly beim Pressegespräch. mehr lesen
Photo: Caritas
Armut macht Kinder zu Außenseitern
Bei Dorothea Manser-Lehner läutet das Telefon. Eine Mutter meldet sich verzweifelt, weil das Geld diesen Monat nicht reicht und der Kühlschrank praktisch leer ist. Sie hat einen neuen Job, doch bis das erste Gehalt am Konto ist, kommt sie mit dem bisherigen Arbeitslosengeld nicht aus – vor allem, weil ihr Mann kürzlich einen schweren Unfall hatte und für längere Zeit nicht arbeiten kann. mehr lesen