Artikel

Photo: Niels Steeman / unsplash.com / CC0
Viel hilft viel
Österreichs Hilfsorganisationen appellieren an die politisch Verantwortlichen, die Mittel für humanitäre Hilfe deutlich zu erhöhen – weil die beste Katastrophenhilfe Katastrophenschutz sei. mehr lesen
Photo: Conocordia Sozialprojekte
Dr. h. c. Sporschill
Die Universität Udine verleiht dem Vorarlberger Pater Georg Sporschill das Ehrendoktorat. Georg Sporschill ist durch sein Engagement für Straßenkinder und Roma in Rumänien weit über Österreichs Grenzen bekannt. mehr lesen
Photo: Nick Duell / pexels.com / CC0
Von Fahrradklingeln und anderen Glocken
Nervt’s? Tut es richtig schön weh in den Ohren? Prima! Wenn am Freitag um 15 Uhr am Dornbirner Marktplatz nicht nur die Glocken von St. Martin länger läuten als sonst, sondern auch viele, viele Fahrradklingeln, könnte es laut werden. Und vielleicht sogar ein bisschen unangenehm. mehr lesen
Photo: Steinar Engeland / unsplash.com / CC0
Mit Gottes Segen unterwegs
"Ich segne keine Fahrzeuge, sondern ich segne die Menschen, die darin sitzen", erklärt Pfarrmoderator Bruno Bonetti, weshalb ihm die traditionellen Segnungen am Chirstophorus-Tag ein Anliegen sind. "Ich lege Gottes guten Segen in des Menschen Hände. Mögen sie ihrerseits zum Segen für ihre Mitmenschen werden!" mehr lesen
Photo: MIVA Austria
Jeder Kilometer zählt
Unfallfrei Auto- oder Fahrradfahren und dafür Gutes tun: Bei der Christophorus-Aktion wird bis zum 21. Juli jeder unfallfrei zurückgelegte Kilometer mit einem Zehntel-Cent Spenden belohnt. Unterstützt werden Priester und geistliche Schwestern in den ärmsten Regionen der Welt - und damit auch die Bevölkerung dort. mehr lesen
Photo:
Der Hunger, die Flüchtlinge und wir
Während wir Donnerstag das Fest der Gegenwart Jesu in Brot und Wein feiern, leiden zehn Prozent der Menschheit Hunger. Dass die Caritas zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni auch an sie erinnert, ist kein Zufall. mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Charlotte Schrimpff
Alle unter einem Dach
Während man anderswo den Pflegenotstand fürchtet, zeigt man sich im Feldkircher Antoniushaus gut aufgestellt. Die Bilanz fürs Jahr 2018 ist positiv – und der Blick in die Zukunft auch. mehr lesen
Photo: Element5 Digital / pexels.com / CC0 / red
Post für die Kanzlerin
„Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Bierlein, sehr geehrter Herr Innenminister Peschorn“ – so beginnt ein offener Brief, den die Initiative „Uns reicht’s“ gen Wien richtet. Die UnterzeichnerInnen fordern darin einen sofortigen Abschiebestopp für AsylwerberInnen, bis im Herbst eine neue Bundesregierung gewählt wird. mehr lesen