Artikel

Photo: jill111 / pixabay.com
Kekse retten Leben
„Keeekseee!“ Das Krümelmonster aus der Sesamstraße hatte einen ziemlich guten Riecher, als es um den Zusammenhang von Kekskonsum und Wohlbefinden geht, denn: Kekse retten Leben! mehr lesen
Photo: Kath. Kirche Vorarlberg / Dietmar Steinmair
Bevor die Decke auf den Kopf fällt
Am Sonntag ist der "Welttag der Armen". Grund genug, neben der Aufmerksamkeit für die Armutsbekämpfung im Inland den Blick auch auf Menschen zu richten, die in anderen Teilen Europas und der Welt unter schwierigsten Bedingungen ums Überleben kämpfen. Zu ihnen gehören Zinaida und ihre vier Kinder in Micauti in der Republik Moldau, 1.500 Kilometer östlich von Vorarlberg. Eine Reportage. mehr lesen
Photo: VS Ludesch
Eine Schule engagiert sich für Waisenkinder
Die Volksschule Ludesch veranstaltete einen Stundenlauf für Kinder in Malawi. Dabei sind Ende Oktober Euro 8.000,-- für die Waisenkinder in Malawi gespendet worden. mehr lesen
Photo: Kocina
Eine biblische Welt - hautnah
Vier Jahre lang hat Pater Markus Inama SJ in der bulgarischen Hauptstadt Sofia ein Sozialzentrum für obdachlose Kinder und Jugendliche aufgebaut. In einem Buch und in unserer neuen Serie reflektiert er diese Zeit aus der Sicht des Glaubens: mehr lesen
Photo: Paul Wuthe / Kathpress
Bischofskonferenz im Wienerwald
Die Begegnung mit Bundespräsident Van der Bellen, Beratungen über das Wirken der kirchlichen Caritas und der herzliche Empfang für den designierten Innsbrucker Bischof Hermann Glettler stehen bei der Bischofskonferenz diese Woche auf dem Programm. mehr lesen
Photo:
„Lustig ist das Zigeunerleben“ Wirklich? – Gesellschaftspolitischer Stammtisch
Seit rund 600 Jahren sind die Romavölker in Europa unterwegs. Mindestens ebenso lange mit ihnen auf Reisen, sind die (Vor)Urteile, die ihnen entgegengebracht werden. Der Gesellschaftspolitische Stammtisch – 6. November im Kolpinghaus Dornbirn – nimmt nun diese Klischees unter die Lupe. Zu Gast ist mit u. a. Norbert Mappes-Niediek ein Osteuropafachmann. mehr lesen
Photo: André Solnik/flickr.com
„In aller Konsequenz an der Seite der Armen“ – Welttag der Armen am 19. November
„Zu viele Menschen wissen heute nicht mehr, wie sie den Alltag aus eigener Kraft bestreiten können“, betont Caritas-Bischof Benno Elbs zum kommenden Welttag der Armen am 19. November. Gleichzeitig dankt er allen, die dafür sorgen, dass der Platz an der Seite der Nächsten nie leer bleibt. mehr lesen
Photo: ptwo / flickr.com
Jeder siebte ist gefährdet
1,2 Millionen Menschen sind in Österreich armutsgefährdet. 410.000 Personen gelten als manifest arm. Anlässlich des Starts der Inlandskampagne appeliiert Caritasdirektor Michael Landau auf diese Menschen nicht zu vergessen, schließlich sei Österreich durch solidarisches Handeln groß geworden. mehr lesen