Betteln und Armutsmigration

Die Not im Osten Europas treibt immer mehr Menschen zu uns in den Westen. Still aber deutlich bitten sie um Hilfe. Das stellt uns als Einzelne, als Gesellschaft und als Kirche vor offene Fragen. Die Antworten, die wir geben hängen auch davon ab, wie wir um die Situation und Hintergründe von bettelnden Menschen wissen. Information ist hilfreich.

Im folgenden finden Sie Artikel zur Auseinandersetzung sowie einen Leitfaden zum Umgang mit Armutsmigration.

Roma in ihrer Heimat unterstützen

Fakten und Mythen rund um Armutsmigration

Bettelnde Notreisende in Vorarlberg
Bericht zur FH-Studie

Im Bettelnden den Menschen sehen
Im Gespräch mit Caritas-Mitarbeiter Michael Natter

Geben oder besser wegschauen?
Gesellschaftspolitischer Stammtisch