Artikel

Photo: Kath. Kirche Vorarlberg / Peter
Stirbt die Kirche aus?
Ein buntgemischter Haufen bestehend aus 15 Vorarlbergern, zwei Tirolern, einem Schweizer und außerdem zwei Brasilianern, reisten mit der Jungen Kirche für dreieinhalb Wochen nach Brasilien - unter anderem auch zum Weltjugendtag. Eine Reise voller Abenteuer und Erkenntnissen über das Leben. Ein Ereignis, das auf die Frage, ob die Kirche ausstirbt, klare Antwort gibt. mehr lesen
Photo: Junge Kirche/Peter
Abenteuer in einer anderen Welt
Kurzfassung der abenteuerlichen Reise nach Brasilien. mehr lesen
Photo: Semilla Luz / flickr.com
"Eine Veranstaltung ohne Gewalt" ...
... und das bei einer TeilnehmerInnenzahl von 3,7 Millionen – so viele BesucherInnen hat die Copacabana noch nie in Frieden vereint gesehen, betonte Orani Tempesta, Erzbischof von Rio. mehr lesen
Photo: Peter
3 Millionen an der Copacabana
Mit dem gestrigen Tag hat die wohl bedeutendste Woche der christlichen Jugend geendet. Vom 23. bis zum 28. Juli war Rio de Janeiro Schauplatz des Weltjugendtags 2013.Über 3 Millionen Jugendliche aus allen erdenklichen Ländern der Welt sind nach Brasilien gepilgert um dieses Ereignis mitzufeiern. Somit ist der Weltjugendtag 2013 der Zweitgrößte der je stattgefunden hat und das größte Event in der Geschichte Rios. mehr lesen
Photo: Peter
Voralberger Abenteurer in Brasilien
Der Weltjugendtag 2013, das wichtigste christliche Event für gläubige Jugendliche, ist in vollem Gange. Rio de Janeiro ist dieses Mal Schauplatz des Spektakels. Am 23. Juli wurde mit der feierlichen Eröffnungsmesse an der Copacabana gestartet. mehr lesen
Photo: SlapBon / flickr.com
2,5 Millionen beim WJT
Bereits in fünf Tagen geht es los: der Weltjugendtag in Rio startet und schon im Vorfeld wird klar, welche Dimensionen er annimmt. Bis zu 2,5 Millionen PilgerInnen werden erwartet, 60.000 junge Erwachsene werden sich ehrenamtlich engagieren und mehr als 5.550 Medienvertreter sind akkreditiert. Vor Ort warten bereits 4.673 mobile Sanitäranlagen, mehr als 12 Millionen Liter Wasser und über 10.200 Soldaten auf den Ansturm. Mitten unter ihnen ist auch eine Gruppe aus Vorarlberg. mehr lesen
Photo: Fehle
WJT: Countdown läuft
Mittlerweile lassen sich die Tage bis zum katholischen Weltjugendtag in Rio schon an den Händen abzählen, denn bis zum 23. Juli ist es nicht mehr lange. Rund zwei Millionen Jugendliche werden zu diesem Großereignis der katholischen Kirche, das regelmäßig alle zwei bis drei Jahre stattfindet, erwartet. Doch diesesmal überschatten mögliche Demonstrationen und Proteste die Veranstaltung. mehr lesen
Photo: Ionian
Auf dem Weg nach Rio de Janeiro
Brasilien: das ist der fünftgrößte Staat der Erde; das ist ein Land, in dem sich 96% für eine Glaubensgemeinschaft entschieden haben; das ist ein Land, in dem sich europäische und afrikanische Elemente zu einem lateinamerikanischen Ganzen vermischen. Im Juli 2013 kann man sich persönlich davon überzeugen - beim Weltjugendtag. mehr lesen