Artikel

Photo: Junge Kirche/Pexa
12 Vorarlberger/innen und der Papst
In Mittelamerika, genauer gesagt in Panama, stieg in der letzten Woche die Party des Jahres. Zumindest für junge Christ/innen ist der Weltjugendtag „The place to be“. Sieben wundervolle Tage verbrachten auch ein Dutzend Vorarlberger/innen in Panama. Mona Pexa von der Jungen Kirche Vorarlberg und Jugend- und Jungscharseelsorger Fabian Jochum begleiteten 10 junge Erwachsene zum Weltjugendtag. mehr lesen
Photo: Junge Kirche/Pexa
Bienvenidos - Willkommen in Panama
Mona Pexa von der Jungen Kirche Vorarlberg und Jugend- und Jungscharseelsorger Fabian Jochum sind seit Samstag mit 10 Jugendlichen aus Vorarlberg beim Weltjugendtag in Panama. Nach der Großveranstaltung werden sie bis zum 10. Februar nach Kolumbien reisen. mehr lesen
Photo: Junge Kirche/Pexa
Erste Tage beim Weltjugendtag
Mona Pexa von der Jungen Kirche Vorarlberg und Jugend- und Jungscharseelsorger Fabian Jochum sind seit Samstag mit 10 Jugendlichen aus Vorarlberg zum Weltjugendtag nach Panama gereist. Nach der Großveranstaltung werden sie bis zum 10. Februar Südamerika entdecken. mehr lesen
Photo: Brian Gratwicke / flickr.com
Österreicher in Panama
Wie hieß es einst bei Janosch? "Oh wie schön ist Panama". Davon überzeugen sich in den nächsten Tagen und Wochen gleich 200 ÖsterreicherInnen - nebst vielen anderen Jugendlichen aus der ganzen Welt. Und natürlich sind auch VorarlbergerInnen mit von der Partie. mehr lesen
Photo: pexels
Vorarlberger/innen beim Weltjugendtag in Panama
Wo geht’s hier nach Panama? Das wissen Mona Pexa von der Jungen Kirche Vorarlberg und Jugend- und Jungscharseelsorger Fabian Jochum genau. Sie werden vom 19. Jänner bis zum 10. Februar mit 10 Jugendlichen aus Vorarlberg zum Weltjugendtag nach Panama reisen und danach Südamerika entdecken. mehr lesen
Photo: Porapak Apichodilok / pexels.com
Rendezvous mit der Zukunft
Premiere: Zum ersten Mal stehen Jugendliche im Mittelpunkt einer Weltbischofsynode im Vatikan. Vom 3. bis 28. Oktober, also drei Wochen lang wird zum Thema „Jugend, Glaube und Berufungsunterscheidung“ getagt. Das alles hört sich vor allem für Vertreter/innen der Jugend vielversprechend an. Fabian Jochum, Jugend- und Jungscharseelsorger und Nadin Hiebler, Leiterin der Jungen Kirche Vorarlberg, sprechen über ihre Sicht auf die Jugendsynode. mehr lesen
Photo: Maarten van den Heuvel / unsplash.com / CC0
Oh, wie schön ist Panama...
Das finden nicht nur der kleine Tiger und der kleine Bär, das findet auch Papst Franziskus: Das Kirchenoberhaupt hat seinen Flug in das Land des nächsten Weltjugendtags gebucht – und ihr könnt das auch! mehr lesen
Photo: Pexels
Der Jugendsynode-Fragebogen: Und jetzt mal auf Deutsch?
Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsunterscheidung: Unter diesem Thema steht die Bischofssynode 2018. Schon im Voraus gibt es nun für junge Menschen die Möglichkeit, einen Online-Fragebogen auszufüllen, der sich in jugendgerechter Sprache mit den Themen der Generation Y auseinandersetzt - bisher nur auf Italienisch, jetzt auch auf Deutsch. mehr lesen