Artikel

Photo: Sirah Quyyom / flickr.com
Frohes Fest! Muslime feiern Ende des Ramadan
Id said – ein glückliches Fest! Das wünschen sich gerade Muslime auf der ganzen Welt, wenn sie drei Tage lang das Ende des Fastenmonats Ramadan feiern. mehr lesen
Photo: Foto Kuss Mariazell
Füreinander da sein – in allen Belangen: Abschlusserklärung der Bischofskonferenz
Es ist ein Satz, der die heute zu Ende gegangene Bischofskonferenz in Mariazell auf den Punkt bringt: „Die Gerechtigkeit einer Gesellschaft zeigt sich darin, wie in ihr mit den Schwächsten umgegangen wird“ heißt es mitten in der Abschlusserklärung, die sich auf drei Themen beschränkt. mehr lesen
Photo: Iain Talt / flickr.com
Weltoffen und liberal: Österreichs Muslime heute
Was wohl herauskäme, befragte man Herrn und Frau Christ mal zu religiösen Gewohnheiten im Alltag? Die Ergebnisse, die Forscher nach einer Studie zur Religiosität von Muslimen in Österreich gerade vorstellten, rütteln jedenfalls kräftig am Vorurteil – ebenso das jüngste Statement von Österreichs Imamen. mehr lesen
Photo: Kath. Kirche Vorarlberg / Ölz
Zuerst brennen Bücher, dann Menschen
Zensur und verbotene Bücher zur Zeit der Reformation sind das Thema einer Ausstellung der katholischen Kirche im Carl Lampert Archiv. Im Rahmen der 500-Jahr-Feier zur Reformation wird die Geschichte der Zensur erzählt. mehr lesen
Photo: Sayyed Shahab-o-din Vajedi / Wikimedia (CC BY 4.0)
28 Tage ohne: Fasten im Ramadan 2017
Datteln und Wasser – damit brechen Muslime seit Samstag am Abend das Fasten. 28 Tage lang sind für viele der geschätzt 1,57 Milliarden Muslime auf der ganzen Welt bis Sonnenuntergang Nahrung, Flüssigkeit und andere weltliche Genüsse tabu. Allmählich setzen sich aber auch andere Fastentraditionen durch. mehr lesen
Photo: Gemeinschaft Sant'Egidio
Schulterschluss für Flüchtlinge und Jugendliche
Wow, was für ein Portfolio: Soziales Engagement für Kinder, Jugendliche und ältere Menschen, für Obdachlose, Gefangene, Menschen mit Behinderung, Geflüchtete und Drogenabhängige. Im Engagements-Katalog der Gemeinschaft Sant’Egidio gibt es, wie es scheint, nicht viel, das es nicht gibt. Zwei Punkte – der Einsatz für Jugendliche und der für Flüchtlinge – waren Kernthemen eines Gesprächs von Andrea Riccardi, Gründer der Gemeinschaft, und ihrem aktuellen Präsidenten Marco Impagliazzo mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern in Berlin. mehr lesen
Photo: Katholische Kirche Vorarlberg / Wolfgang Ölz
Zeig mir, was dir heilig ist - interkulturelle Wanderung
Ein rund 2,5 Kilometer langer Spaziergang verbindet am Samstag, 29. April, in Bregenz Menschen verschiedenster Kulturen, Religionen und Konfessionen miteinander. Bei der interkulturellen Wanderung mit dem klingenden Namen „Zeig mir was dir heilig ist“. mehr lesen
Photo: Gruppe Kobane
Religionen hören
Die Wissenschaft streitet seit Jahren, Literat Victor Hugo versuchte es salomonisch mit einem „Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist“ – und allen anderen… ist ziemlich egal, was zuerst da war – ob Sprache, ob Musik. Hauptsache, es gibt sie: Die Sprache für Momente, in denen es Klartext braucht, die Musik, sobald es um Dinge geht, mit denen es nicht ganz so einfach ist: Zuneigung, Trauer, Sehnsucht… das Lied, das mehr als tausend Worte sagt. mehr lesen