Artikel

Photo: Dhinal Chheda / flickr.com
Das Lichterfest "Diwali"
Von Mittwoch bis Sonntag feiern Hindus in Indien das Lichterfest Diwali. Dabei wird mit bunten Farben, Lichtern und Geschenken der Sieg des Guten über das Böse zelebriert. Diwali ist eines der größten Festivals des Landes und auch ein wichtiger Wirtschaftszweig. Ein Fest, zu dem auch Bischof Benno Elbs im Namen der katholischen Kirche Österreichs die die österreichischen Hindu-Gemeinden beglückwünscht und an die gemeinsamen sozialen Anliegen der Religionen erinnert. mehr lesen
Photo: Matthew Fearnley / flickr.com
Grußbotschaften an Juden und Muslime
Referatsbischof für den Dialog der Weltreligionen Benno Elbs übermittelt Glückwünsche zu jüdischen bzw. islamischen Großfesten mehr lesen
Photo: Kath. Kirche Vorarlberg / Fehle
"Und Er lehrte Adam die Namen"
Das Menschenbild wie es der Koran zeichnet und die modernen Herangehensweisen an die Heiligen Schriften standen im Zentrum des zweiten Tages beim Herbstsymposion im Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast. mehr lesen
Photo: Kath.Kirche Vorarlberg / Fessler
Kreuz und Halbmond
20.000 Flüchtlinge seien vergangenes Wochenende in München angekommen, erklärt Dr. Andreas Renz. 60% von ihnen sind Muslime. Eine Tatsache, die eine große Herausforderung mit sich bringt, vielen Angst macht und die vor Augen führt, wie wichtig eine Begegnung auf Augenhöhe und ein gutes Miteinander ist - auch über Religionen hinweg. "Kreuz und Halbmond. Islam und Christentum heute" war deshalb Thema des diesjährigen Herbstsymposions im Bildungshaus St. Arbogast, bei dem sich 180 TeilnehmerInnen dem Dialog widmeten. Und zuhörten. mehr lesen
Photo: Daniel Furxer
Pilgernd zum Friedensfest
Die Nacht zum Tag machten zahlreiche Menschen, die vergangenes Wochenende gemeinsam von Feldkirch nach Dornbirn pilgerten. Mit im Gepäck war das Friedensfeuer aus Hiroshima, das als sichtbares Zeichen für mehr Frieden und Menschlichkeit die Nacht erhellte und nach über zwölf Stunden beim Friedensfest in Dornbirn ankam. mehr lesen
Photo: Sailas Vanetti / Festival del film Locarno
Die Leoparden von Locarno
Zum 68. Mal wurden heuer im August beim Filmfestival von Locarno die Preise vergeben. Der Goldene Leopard für den besten Film ging dabei an den Koreaner Hong Sangsoo für «Right Now, Wrong Then“. Mit formaler Perfektion erzählt er mit kleinen Abweichungen zweimal dieselbe Geschichte um die Begegnung eines Regisseurs mit einer jungen Malerin. Manche Passagen sind dabei durchaus charmant und einige Dialoge zum Schmunzeln, für den Hauptpreis stellt er aber doch ein ziemliches Leichtgewicht dar. mehr lesen
Photo: Daveness_98 / flickr.com
„Gemeinsamer Wunsch nach gegenseitigem Verstehen“ Grußbotschaft zum Ende des Fastenmonats Ramadan
Zum Ende des Fastenmonats Ramadan wendet sich Bischof Benno Elbs, Referatsbischof für den Dialog der Weltreligionen, mit Grußbotschaften an die islamischen Gemeinschaften in Österreich. Er betonte darin vor allem die Bedeutung der offenen Begegnungen zwischen Christen und Muslimen – gerade auch angesichts der Ankunft so vieler Menschen, die vor Terror und Krieg nach Europa geflüchtet sind. mehr lesen
Photo: James Emery / flickr.com
Große Solidarität in Tabgha
Heilige Stätten müssen geschützt werden. Das forderten VertreterInnen des Reformjudentums und die Benediktinergemeinschaft in Tabgha. Anlass dafür war ein Brandanschlag auf das deutsche Kloster am See Genezareth. mehr lesen